Sonntag, 23. Dezember 2012
worum es geht: kommunikation

first world problems
nachdem die ruhmreiche baubrigade des landkreises nach über einem jahr mit der straßenreparatur fertig ist, hat sie ganz zum schluss vor zwei tagen noch das straßenschild wieder neu aufgestellt.
und dabei säuberlich die oberhalb der straße befindlichen sieben häuser gründlich von der last eines telefon- und internetanschlusses befreit. und vor weihnachten passiert da wohl nichts.
da fragen sie sich jetzt natürlich: wie macht er das nur, dass er jetzt trotzdem hier wieder diese klowand besudelt? die lösung ist ganz einfach: als stolzer besitzer eines der ersten telefonino-modelle mit eingebauter hotspot-funktion, findet sich auch auf dem platten land ein weg in die große weite welt.

keine lösung aber ist das für online-überweisungen, wenn genau dieser kanal aus sicherheitsgründen gesperrt ist, da die sms-tan nicht auf das gleiche endgerät versandt werden, über das auch die transaktion getätigt wird. und wlan über dsl ist ja grade nicht.
was denken sie: wie lange braucht jemand, der daran gewöhnt ist, seine bankangelegenheiten von irgendwelchen rechnern und wlan-zugängen zwischen berlin und freiburg zu regeln, um auf die idee zu kommen, einfach mal zum lokalen bankschalter der lokalen bank zu fahren und seine überweisungen in den automaten zu hacken?

aber das hat tradition bei mir. schon ende der neunziger habe ich mich in das kollektive gedächtnis einer ganzen bürobesatzung gebrannt, als ich während eines telefon- und internetausfalls im bergwerk wutenbrannt und rumpelstilzchenesk die telefonnummern-cd (die älteren von ihnen werden sich noch erinnern: eine! cd mit allen! telefonnummern der bundesrepublik! mit rückwärtssuche!) suchte, die irgendjemand verschlört hatte.
internet platt, 11833 not available, cd weg - das war zuviel!
nach einer halben stunde wies mich eine liebe freundin und kollegin mit lachtränen darauf hin, dass es da diese gelben bücher gebe, welche....
hmpf.
pata-pata-time!

mit umts wär das ja nicht passiert.

... link (3 Kommentare) 700x   ... comment